Bestattungsunternehmen Fritz Hartmann

Bestattungsunternehmen, Trauerbegleitung und Grabreden

Steinweg 8
26122 Oldenburg
Telefon: 0441-27310
Fax: 0441-26393
Mobil: -
Senden Sie uns eine E-Mail
Besuchen Sie unsere Webseite
Bildergalerie
Unternehmensprofil
Anzeigen
Bestattungsinstitut OldenburgBestattungsinstitut Oldenburg
Michael HartmannMichael Hartmann
Stephanie HartmannStephanie Hartmann
Bestattungsinstitut RastedeBestattungsinstitut Rastede

Unser Geschäftshaus in den 20er Jahren

† Fritz Schulz     

1880 zähl­te un­se­re Stadt etwa 11.000 Ein­woh­ner, als das heu­ti­ge Be­stat­tungs­in­sti­tut Fritz Hart­mann durch den Tisch­ler­meis­ter Fritz Schulz ge­grün­det wurde. Es war eine Zeit, in der die Hin­ter­blie­be­nen noch alle Be­stat­tungs­an­ge­le­gen­hei­ten, wie die An­mel­dun­gen beim Stan­des­amt , der Fried­hofs­ver­wal­tung und dem zu­stän­di­gen Geist­li­chen, sel­ber durch­füh­ren muss­ten. Der Tisch­ler­meis­ter stell­te le­dig­lich die Särge sel­ber her, über­nahm die Einsar­gung, sorg­te für die Über­füh­rung und die Auf­bah­rung in der Kir­che.

 

† Fritz Hartmann

1932 über­trug der Alt­meis­ter Fritz Schulz den Tisch­le­rei­be­trieb und das Be­stat­tungs­un­ter­neh­men sei­nem Enkel , dem Tisch­ler­meis­ter Fritz Hart­mann. Das star­ke An­wach­sen der Ein­woh­ner­zahl un­se­rer ehe­ma­li­gen Lan­des­haupt­stadt Ol­den­burg er­for­der­te den sys­te­ma­ti­schen Aus­bau des Be­stat­tungs­in­sti­tuts und eine Spe­zia­li­sie­rung auf die Über­nah­me kom­plet­ter Be­stat­tun­gen, die den Hin­ter­blie­be­nen die Er­le­di­gung der For­ma­li­tä­ten ab­nahm. Ziel­stre­big­keit und Aus­dau­er des noch jun­gen Fir­men­in­ha­bers, sorg­ten für eine Mo­der­ni­sie­rung und An­pas­sung an die ver­än­der­ten Ver­hält­nis­se. Be­reits im Jahre 1934 wurde der erste Be­stat­tungs­kraft­wa­gen an­ge­schafft.

1957 ist die erste pri­va­te An­dachts­hal­le mit Auf­bah­rungs­räu­men, die für alle Kon­fes­sio­nen und Glau­ben­rich­tun­gen offen stand, in Ol­den­burg er­rich­tet wor­den. Erst­mals ga­ran­tier­te eine ei­ge­ne Kli­ma­an­la­ge ein­wand­freie hy­gie­ni­sche Be­stat­tun­gen.

 

† Fritz Hart­mann jun.    

2009 hat der Sohn von Egon Hart­mann , Mi­cha­el F. Hart­mann mit sei­ner Ehe­frau Ste­pha­nie das Un­ter­neh­men in der 5. Ge­ne­ra­ti­on über­nom­men. Sie wer­den die Firma gemäß un­se­rer Tra­di­ti­on und den An­for­de­run­gen eines qua­li­fi­zier­ten Be­stat­tungs­un­ter­neh­mens wei­ter­füh­ren.

 

 

 

 

Eröffnung der Filiale Rastede mit Bürgermeister Dieter von Essen

2013 wurde auf­grund der per­sön­li­chen Ver­bun­den­heit der Fa­mi­lie Hart­mann mit dem Ort Ras­te­de, eine Fi­lia­le im be­schau­li­chen Luft­kur­ort im Am­mer­land er­öff­net.

 

 

Thanatologie

Das Wort Thanatologie kommt aus dem Griechischen. Genauer gesagt es wird aus der griechischen Mythologie abgeleitet. Thanatos – Gott des Todes. Er trug die Verstorbenen in die Unterwelt. Thanatologie bezeichnet die Wissenschaft bezüglich Sterben, Tod und Bestattung.

Die praktische Thanatologie, auch als -Modern Embalming- bekannt, ist eine eigenständige Form der hygienischen Verstorbenen-Versorgung für die offene Aufbahrung (befristete Erhaltung des Körpers). Die Arbeit des Thanatologen ermöglicht ein gepflegtes, natürliches Aussehen der Verstorbenen. Eine Abschiednahme nach Unfällen, wenn die Familie sich im Ausland befindet und eine längere Anreise hat, wird möglich.


Die Angehörigen können in Ruhe und Würde Abschied nehmen. Auch eine mehrtätige Aufbahrung zu Hause ist unbedenklich. Für die Rücküberführung ins Ausland - in die Heimat - ist die Konservierung von vielen Ländern Pflicht. Durch dieses positive Erscheinungsbild wird die Würde des Verstorbenen gewahrt. Damit wird die Beziehung zwischen Lebenden und Toten menschlicher gestaltet.
 
Christopher Minke ist einer der wenigen ausgebildeten Thanatologen in Deutschlands. Während seiner Ausbildung hat er grundlegende theoretische und praktische Kenntnisse auf wissenschaftlicher Basis der Anatomie, Pathologie, Bakteriologie, der Chemie, Desinfektion, Biologie, der restaurativen Wiederherstellung und der Psychologie erworben. Diese Ausbildung fand in Deutschland, Großbritannien und Irland statt und endete mit dem Abschluss vor EIEBMS und BIE in Dublin und London.

Impressum

Bestattungsunternehmen Fritz Hartmann

Steinweg 8
26122 Oldenburg
Telefon: 0441-27310
Fax: 0441-26393
Mobil: -
info@hartmann-bestattungen.de
http://www.hartmann-bestattungen.de
Karte
Portfolio
  • Feuerbestattung
  • Seebestattung
  • Erdbestattung
  • Anonyme Bestattung
  • Naturbestattung
  • Diamantbestattung
  • Organisation der Trauerfeier
  • Aufbahrung des Verstorbenen
  • Traueranzeige
  • Beratung zur Vorsorge
  • Erledigung von Formalitäten
  • Hygienische Versorgung
  • Überführung Inland
  • Überführung Ausland
  • Edelsteinbestattung
  • Kombinierte See-Luftbestattung in Holland
  • Luftbestattung mit dem Heißluftballon
  • Weltraumbestattungen in den USA
  • Fingerprint
  • Laserprint
  • Toten- und Lebensmasken
  • Hand- und Fußabdrücke
Öffnungszeiten

Wir sind da, wenn Sie uns brauchen:

Tel.: 0441 / 27310
Fax: 0441 / 26393

E-Mail: info@hartmann-bestattungen.de