Hospizhilfe Wildeshausen e. V.

Karitative Einrichtungen

Ursula Meier-Sperling
Feldstraße 1
27793 Wildeshausen
Telefon: 04431-71717
Fax: -
Mobil: -
Senden Sie uns eine E-Mail
Besuchen Sie unsere Webseite
Unternehmensprofil

Die Hospizhilfe Wildeshausen ist ein Angebot von ausgebildeten ehrenamtlichen Lebens- und Trauerbegleitern. Sie bietet Ihnen ihre Unterstützung an.

Unsere Angebote sind kostenlos, überkonfessionell und stehen allen offen:

  • Zuhause
  • in Altenheimen & Pflegezentren
  • im Krankenhaus
  • Veranstaltungen
  • Trauergesprächskreis
  • Sterbebegleitung in häuslichen und stationären Bereichen

Hospizarbeit bedeutet:
Zeit schenken, Dasein und sich öffnen für die Bedürfnisse Sterbender. Durch regelmäßige Besuche, Gespräche, Zuhören und Schweigen werden Beziehungen und Nähe aufgebaut.

 

Veranstaltungen in Zusammenarbeit zwischen der VHS und der Hospizhilfe Wildeshausen e. V.

Abschied, Sterben und Trauer begleiten den Alltag in Pflege- und Hospizeinrichtungen. Wie Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter damit umgehen, soll in folgenden Veranstaltungen Thema sein.
Hinweis: Die Vorträge/Veran-staltungen sind kostenlos und dauern in der Regel drei Unterrichtsstunden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Gesprächskreis für trauernde Angehörige

unter fachkundiger Leitung an jedem 1. Dienstag im Monat von 19.30 - 21 Uhr im Krankenhaus Johanneum.
Bitte melden Sie sich dort an der Pforte.

 
Impressum

Hospizhilfe Wildeshausen e. V.

Ursula Meier-Sperling
Feldstraße 1
27793 Wildeshausen
Telefon: 04431-71717
Fax: -
Mobil: -
kontakt@hospizhilfe-wildeshausen.de
http://www.hospizhilfe-wildeshausen.de/
Karte