Heinz Schlump

Heinz Schlump

* 23.03.1932
† 13.12.2019 in Strücklingen
Erstellt von Nordwest Trauer
Angelegt am 17.12.2019
733 Besuche

Neueste Einträge (6)

Nordwest-Zeitung

vom 25.01.2020

Große Trauer um Heinz Schlump

23.12.2019 um 14:42 Uhr von NWZ

 

Im Alter von 87 Jahren ist Heinz Schlump aus Strücklingen am vergangenen Freitag verstorben. Den Katholiken ist der Verstorbene bestens als Organist der Pfarrgemeinde St. Georg in Strücklingen bekannt. Aber auch die Sängerinnen und Sängern in der Region kennen Heinz Schlump als einen äußerst engagierten Dirigent, der viele Jahre den Gemischten Chor „Cäcilia“ Strücklingen geleitet hat.


Auch viele Autofahrer dürften sich an Heinz Schlump erinnern. Ende 1964 hatte er gemeinsam mit seiner Ehefrau Antje Schlump die Fahrschule Schlump eröffnet. Viele junge Menschen aus dem Saterland und den umliegenden Orten lernten bei ihm und seiner Ehefrau das Autofahren.


Von 2008 bis zu seinem Tode war Heinz Schlump zudem Organist im Alten- und Pflegeheim St.-Michael-Stift in Bollingen, wo er auch seit geraumer Zeit lebte. Er war ein überaus engagierter Sänger, Chorleiter und Organist und damit eine große Bereicherung für das Chorleben. Seine Orgelkonzerte, aber auch die Konzerte mit dem Chor bleiben vielen in guter und unvergessener Erinnerung. Doch nicht nur die Musik hatte es ihm angetan, er setzte sich auch für die Wartung und den Erhalt der Sauerorgel in der St.-Georgs-Kirche ein.


Die Verabschiedung von Heinz Schlump ist am kommenden Samstag, 21. Dezember 2019, um 9.30 Uhr auf dem Friedhof in Strücklingen. Anschließend ist das Seelenamt für den Verstorbenen in der Pfarrkirche St. Georg.

Gedenkkerze

Dieter Seemann

Entzündet am 19.12.2019 um 16:09 Uhr

Ein letzter Gruß

Nordwest-Zeitung

vom 18.12.2019

Gedenkkerze

NWZTrauer.de

Entzündet am 17.12.2019 um 09:30 Uhr
Weitere laden...