Karl-Johann Ortmann

Karl-Johann Ortmann

* 17.03.1935
† 03.07.2020
Erstellt von NWZ Trauer
Angelegt am 07.07.2020
664 Besuche

Neueste Einträge (9)

Gedenkkerze

Thorsten

Entzündet am 13.07.2020 um 20:29 Uhr

Gedenkkerze

Renate

Entzündet am 09.07.2020 um 17:09 Uhr

In Liebe Renate

Gedenkkerze

Anke Ortmann

Entzündet am 09.07.2020 um 17:06 Uhr

Deine Anke

Gedenkkerze

Meike

Entzündet am 09.07.2020 um 16:56 Uhr

Trauer um Karl-Johann Ortmann

08.07.2020 um 11:13 Uhr von NWZ

 

Der ehemalige Geschäftsführer der Nordwest-Zeitung, Karl-Johann Ortmann, ist am Freitag im Alter von 85 Jahren gestorben. Ortmann, der 1971 vom Weser-Kurier nach Oldenburg gewechselt war, war bis zu seinem Ruhestand Ende 1999 bei der NWZ, wo er zunächst Verlagsleiter wurde, dann ab 1995 Geschäftsführer.

Der damalige Verleger Reinhard Köser schätzte Ortmann wegen seiner außerordentlichen Tüchtigkeit und der Umsichtigkeit bei vorausschauendem Denken und Handeln, mit denen er wesentlich zum Erfolg der NWZ-Unternehmensgruppe beigetragen hatte.

Der gebürtige Ostfriese galt im Verlag als „Mann mutiger Entscheidungen“ und als „personifizierte Solidität“. Während seiner Tätigkeit für die Nordwest-Zeitung und die NWZ-Gruppe war Karl-Johann Ortmann an vielen entscheidenden und wegweisenden Projekten beteiligt. Dazu gehörten unter anderem Neu- und Umbauten des damaligen NWZ-Pressehauses, die Gründung und Akquisition von Wochenblättern sowie strategische Partnerschaften mit anderen Verlagen.

Weitere laden...