Uwe Spiekermann

Uwe Spiekermann

* 20.06.1948
† 30.08.2010 in Oldenburg
Erstellt von
Angelegt am 02.09.2010
38.526 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Kondolenzen (37)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

Gedanken

29.02.2012 um 14:11 Uhr von Kai

Was schenkst Du mir, mein Schuzengel?

Ich schenk Dir Gelassenheit, gegenüber Deinen Mitmenschen, die oftmals nicht wissen, wie sie Dich,

mal wieder verletzt haben- in Deinem Schmerz.

Ich schenk Dir den Mond und die Sterne, die Deine Welt erleuchten, wenn Du Dich , so wie jede Nacht in den Schlaf weinst.

Ich schenk Dir Träume, in denen Du mich siehst.

Ich schenk Dir das Streicheln des Mondlichtes auf Deinem Gesicht, wenn Du schläfst.

Ich schenk Dir Erinnerungen voller Liebe- die Dir oft weh tun, aber auch ein Lächeln auf Dein Gesicht zaubern.

Ich schenk Dir alles, was derzeit in meiner Macht steht und was Du auch wirklich sehen willst.

Ich schenk Dir, wenn es Dir besonders schlecht geht- ein kleines Zeichen- das ich noch da bin!

Das ist so viel Uwe, was soll ich Dir dafür nur wieder schenken?

Du hast mir doch immer Deine ganze Zeit geschenkt, als ich noch bei Dir war und jetzt auch.

Das ist doch das Schönste, was ein Mensch bekommen kann.

Ich hab alles, ich brauch nichts, hab hier alles was ich will,

" Deine Erinnerung "!!!

Kondolenz

Bin immer noch in Gedanken bei dir

08.11.2011 um 18:09 Uhr von Anja

Jeden Tag fahre ich bei dir vorbei und würde gerne mit dir reden um dir zu erzählen was alles passiert ist.... Aber keiner da

Ich denke das du sehr stolz auf mich wärst wenn du das alles wüstest was sich nun verändert hat.

Einen Trost habe ich ich bin bei dir in der nähe und kann es dir dann erzählen.

Man Uwe du fehlst mir immer noch ich kann und will dich nicht vergessen.

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,

der ist nicht tot,

der ist nur fern,

tot ist nur wer vergessen wird.

Lg Anja

Kondolenz

Werd dich nie vergessen

30.04.2011 um 15:09 Uhr von Anja

Der Tod hat keine Bedeutung -

ich bin nur nach nebenan gegangen.

Ich bleibe, wer ich bin,

und auch Ihr bleibt dieselben.

Was wir einander bedeuteten, bleibt bestehen.

Nennt mich bei meinem vertrauten Namen.

Sprecht in der gewohnten Weise mit mir

und ändert Euren Tonfall nicht!

Hüllt Euch nicht

in Mäntel aus Schweigen und Kummer.

Lacht wie immer

über die kleinen Scherze, die wir teilten.

Wenn Ihr von mir sprecht, so tut es ohne Reue

und ohne jegliche Traurigkeit.

Leben bedeutet immer nur Leben

- es bleibt so bestehen, immer -

ohne Unterbrechung.

Ihr seht mich nicht,

aber in Gedanken bin ich bei Euch.

Ich warte eine Zeit lang auf Euch

- irgendwo, ganz in der Nähe -

nur ein paar Straßen weiter.

Kondolenz

Gedanken

02.03.2011 um 07:11 Uhr von Kai

So Still,

das jeder von uns wusste,

das hier ist, für immer,

für immer und ein Leben

und es war so still,

das jeder von uns ahnte,

hierfür gibts kein Wort,

das jemals das Gefühl beschreiben kann.

So still, das alle Uhren schwiegen,

ja, die Zeit kam zum erliegen,

so still und so verloren gingst du fort,

so still und so verloren gingst du fort.

Ich hab so viel gehört und doch kommts niemals bei mir an,

das ist der Grund warum ich Nachts nicht schlafen kann,

wenn ich auch tausend Lieder vom Vermissen schreib,

heisst das noch nicht das ich versteh,

warum dieses Gefühl für immer bleibt.

So laut, die Stunden nach dem Aufschlag als es galt,

das alles, zu erfassen und verstehen und es war,

so laut, das alles was wir dachten nichts als Leere zu uns brachte

so laut und so verloren war es hier,

als Stille bei uns wohnte anstatt Dir.

So still, obwohl ich dich mit jedem Tag vermiss

und wo immer du auch gerade bist,

du zeigst mir, das Stille jetzt dein Freund geworden ist

Kondolenz

gedanken

14.12.2010 um 12:34 Uhr von Kai

Hallo ihr lieben, bin mal wieder hier bei euren Engel und will heute mal nicht einfach so ruhig wieder gehen weil....

oft vergessen wir es einfach, weil wir

selber genug Sorgen haben.

Aber manchmal, ja manchmal da sollte man es einfach tun.

Da sollte man seinen Mitmenschen zeigen, dass da jemand ist…der an euch denkt.

Wenn man mal wieder mutlos ist und da ist einer der sagt: Wir schaffen das schon irgendwie auch wenn es oft unerträglich ist.

Wenn man mal wieder ganz unten ist auch wenn Jahre vergehen und da ist jemand der sagt......du wirst noch gebraucht, gib nicht auf.

Wenn man einfach nicht mehr weit weiß und da ist einer der sagt: Ich halte Dich!

Wenn man sich überfordert fühlt und da ist einer der sagt: Ich helfe Dir!

All diese kleinen Gesten sind Sterne,

Sterne die nicht nur am Himmel leuchten,

sondern auch in den Herzen der Menschen!

Traurige Grüsse Kai

Weitere laden...