Dr. Norbert de Wall

Dr. Norbert de Wall

† in Wilhelmshaven
Erstellt von Nordwest Trauer
Angelegt am 01.05.2012
4.805 Besuche

Kondolenzen (4)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

Machet jut, Norbert!

03.05.2012 um 20:44 Uhr von Dr. Christoph Schaudt, Chefarzt der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe

Lieber Norbert,

als "Alt-Assistent" aus den frühen 90igern haben gerade wir beide viel erlebt, die Zusammenarbeit auf der Station, als Du noch Oberarzt warst, dann Du als Chef und ich auf der H1, später M4. Viele Abende beim Hobby-Kicken unserer Sanderbuscher Klinik -ruppe und und und. Nun bin ich 15 Jahre weg aus Sanderbusch, wir haben uns vor wenigen Wochen noch in Sanderbusch gesehen... und nun bist Du weg!

Machet jut, egal wo Du bist! Bis die Tage dann...

Dein Christoph

Kondolenz

Das letzte Lachen

03.05.2012 um 19:25 Uhr von Sonja Schreiber

Ich bin so traurig. Als ich mich am Freitag von meinem Chef, Dr. de Wall nach einem arbeitsreichen Tag verabschiedete und ins Wochende wollte, sagte ich ihm, wie immer: "Chef, ich bin dann mal weg". Jeden Tag, wenn ich Feierabend hatte und mein Büro verließ, war das der letzte Satz, den ich ihm sagte, immer hatte er dann ein Lächeln auf den Lippen, weil er den Satz so toll fand. Und nun? Nun ist er weg. Das Büro neben mir ist leer, und nie mehr werde ich zu jemanden sagen, ich bin dann mal weg, und nie mehr sagt mein Gegeüber:"Jaja Schreiberin, ich weiss, Sie sind dann mal weg". Lieber Chef, nun sind Sie weg und wir alle sind so unendlich traurig. Ruhen Sie in Frieden. Ihre Sonja Schreiber

Kondolenz

Beileid

02.05.2012 um 20:05 Uhr von Katja Sandmann geg.Pallat

Mein Beileid Ihnen und Ihrer Familie. Ich kann mich sehr gut an Dr. de Wall erinnern der mir vor ca. 30Jahren das Leben gerettet hat.

Kondolenz

fussball

02.05.2012 um 19:19 Uhr von Miotk, Paul

Es tut mir sehr leid. Norbert und ich haben in unserer Kind- und Jugendzeit gegeneinander Fussball gespielt. Norbert bei Germania, ich bei TSR.

In der städtischen Kreisauswahl oftmals gemeinsam in einer Mannschaft, auch auf dem Schlackeplatz "Schwarze Erde" an der Gökerstr. Es verbleiben schöne Erinnerungen aus einer unbekümmerten sportlichen und längst vergangenen Fussballerzeit, die wir alle unter einfachsten Bedingungen stets mit Feude am Ball und guter Kameradschaft ausübten.

Hochachtungsvoll

Paul Miotk